DIY: Textildruck mit Kartoffeln

07:15

Da mich dieser Blogpost meiner Freundin Lisa angesprochen hat, wollte ich selbst auch mal probieren, Textilien zu bedrucken. Dazu habe ich ebenfalls das gute alte Kartoffel-Druck verfahren gewählt, für das man eigentlich nur Kartoffeln, Plätzchenausstecher, Stoff (ich habe zwei Blanko-Stofftaschen gekauft) und Textilfarbe (meine ist von Rayher DecoArt) braucht. 



Erst wollte ich viele verschiedene Prints ausprobieren, doch das Sternmotiv hat mir so gut gefallen, dass ich dabei geblieben bin. Das nächste Mal probiere ich dann vielleicht Herzen. 



Wie gefällt euch meine Tasche? Das drucken hat sehr viel Spaß gemacht und ich finde, dass man damit tolle individuelle Geschenke gestalten kann.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ohh die Sternchen! Brillante Idee mit den Ausstechförmchen, maaaaan, warum war ich nicht so clever, dann sähen meine Formen auch etwas ordentlicher aus. Oh well...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Formen sehen doch toll aus, besonders die Eistüten! =)

      Löschen

Subscribe