Ein leckeres 'Dankeschön'

13:37


Habt ihr schon mal eine Wachtel gesehen? Einen dieser süßen Vögel habe ich neulich gerettet. Er wurde umzingelt von Feinden (unserer Katze und dem Hund der Nachbarn). Ein Ring am Fuß gab Aufschlus darüber, dass das Tier domestiziert war und in der Wildniss nicht allein überleben konnte.

Ich machte mit Unterstützung meiner Eltern und der Nachbarin den Besitzer ausfindig. Zum Dank gab es frische Wachteleier. Die kann man 5 Minuten kochen oder Spiegeleier draus machen. Schmecken wie normale Hühnereier, sehen aber süßer aus.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Haha Wachteleier gelten in Frankreich als Delikatesse, hab sie auch mal probiert, schmecken aber tatsächlich einfach nach Hühnerei.
    Oder wir sind Banausen.

    Yay fürs Wachtelkarma!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Banausen sind wir, das muss es sein! :D Auch der Reiz von Kaviar ist mir unverständlich. Meine Geschmacksnerven sind wohl nicht sensibel genug.

      Löschen

Subscribe