Hosenanzüge: Top oder Flop?

Hosenanzug. Das Wort klingt für mich irgendwie altmodisch. Dabei kann eine schöne Kombi von Blazer und Hose vielseitig eingesetzt werden. Und seriös wirkt man in einem Hosenanzug allemal. Egal ob im Beruf oder in der Freizeit, ein gut geschnittener Zweiteiler macht viel her.

Schwarz ist bei Hosenanzügen natürlich ein gern gesehener Klassiker, mit dem man nicht viel falsch machen kann. Gerade als Business Outfit funktioniert diese Variante immer. Wer es etwas moderner mag greift zu hellen Nuancen, die gerade im Frühjahr und Sommer besonders gut ankommen.

Hosenanzüge Bild: Witt Weiden 
Auch dunkelblau macht sich gut. Es wirkt klassisch und zeitlos, aber nicht so alltäglich wie Schwarz. Übrigens, nicht nur die Farbe ist wichtig, auch der Schnitt ist von Bedeutung. Wer etwas kurviger ist sollte zu längeren Blazern greifen. Weibliche Rundungen betont ein leicht tallierter Blazer besonders gut.

Die Hose ist zeitlos wenn das Bein gerade geschnitten oder nur leicht ausgestellt ist. Wer es modischer mag, kann nach enger geschnittenen Hosen Ausschau halten. Das Outfit steht und fällt zudem mit einer guten Bluse oder einem passenden Top. Muster und Stickereien sind hier durchaus angebracht, aber auch klassisches Weiß kann mit den richtigen Accesoires zum Hingucker werden.

Nur gut für Bewerbungsgespräche oder auch anderweitig ein Hit? Was denkt ihr? Teilt mir eure Meinung in den Kommentaren mit.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Witt Weiden. 

Kommentare:

  1. Auf dem Bild gefällt mir das rechte Outfit sehr gut, ansonsten bin ich nicht so ein großer Hosenanzugfan, um ehrlich zu sein :) Klar, er passt fürs Büro oder für das Bewerbungsgespräch, aber wenn ich jetzt zum Beispiel zu einer Feier gehen würde (Taufe, Firmung etc.) würde ich eher zu etwas anderem greifen, weil ich mich sonst so verkleidet fühlen würde...

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde so einen Hosenanzug nur zu bestimmten Anlässen tragen. Wie zum Beispiel fürs Bewerbungsgespräch. Zu Hause kleide ich mich doch etwas lässiger. LG und schönen Wochenstart!

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns im Büro ist es manchmal wichtig, dass man besonders bei Terminen im klassischen Hosenanzug erscheint. Ich kleide mich auch lieber anders, aber es gehört oftmals einfach dazu.

    AntwortenLöschen
  4. Toller post! :))
    ich habe dich zum liebster Award nominiert, vlt magst du ja mitmachen:)

    http://justkarisa.blogspot.de/2015/04/liebster-award.html

    Liebe Grüße Karisa :)

    AntwortenLöschen

recent posts