Geschaut: Mr. Robot Staffel 1

Ja, es ist mal wieder passiert. Ich bin über eine Serie gestolpert, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat. Die Rede ist von Mr. Robot.


Worum geht's?
Tagsüber arbeitet Elliot in einer IT Security Firma, nachts hackt er sich in die Computer anderer Leute. Nicht aus Profitgier und auch nicht aus Böswilligkeit. Elliot versucht einerseits seine Mitmenschen zu schützen indem er zwielichtige Individuen auffliegen lässt und hat andererseits die Gelegenheit einen Blick in das Leben anderer Menschen zu werfen. Denn Elliot selbst hat so seine Schwierigkeiten mit dem 'ganz normalen Leben' - er kann nicht gut mit Menschen in Kontakt treten und hat auch nur wenige Freunde. So driftet er etwas ziellos durchs Leben, enttäuscht von der Gesellschaft die ihn umgibt. Bis ihn eines Tages der Hacker Mr. Robot kontaktiert um ihn für seine Hackertruppe zu gewinnen. Und diese Truppe will nicht weniger als die Welt verändern.

Warum ist die Serie so gut?
Die Story ist interessant und zeitgemäß - wenn jemand die Macht hat die Gesellschaft aufzumischen, dann wahrscheinlich Hacker. So ähnelt Mr. Robots Crew in ihren Auftritten im Internet stark denen des Hacker Kollektivs Anonymous - sicher kein Zufall. Die Characktere sind vielschichtig und spannend und wirken nicht so 'poliert' und glamurös wie die Hauptfiguren vieler anderer Serien. Es gibt viele spannende Wendungen, Anleihen an einen meiner Lieblingsfilme (doch zu viel dazu kann ich nicht verraten, denn dann würde ich euch vielleicht spoilern) und den ein oder anderen üblen Cliffhanger, der einen dazu zwingt weiterzuschauen. Nicht zuletzt glänzt auch der tolle Cast - Hauptdarsteller Rami Malek ist eine Offenbarung. Alle Rollen sind gut besetzt, aber ein Name fällt natürlich besonders auf: Mr. Robot wird gespielt von Christian Slater.


Ich kann Mr. Robot wirklich uneingeschränkt empfehlen, die Serie ist smart, spannend und aktuell. Wer da nicht mal zumindest reinschaut, ist selber Schuld.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Serientipp. Ich habe früher gerne die Serie Chuck gesehen, da ging es nämlich auch um Hacker und Staatsgeheimnisse etc. Also kann ich dir auch nur empfehlen!
    Kann dir Fitzek wirklich sehr empfehlen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich gut an, sollte ich vllt auch mal reinschauen!

    AntwortenLöschen
  3. Ist schon auf meiner Amazon Watchliste, aber ich bin bisher noch gar nicht dazu gekommen, in die Serie mal reinzuschauen. Ein Kommilitone hat mir ja letztens auch von ihr vorgeschwärmt und sie mir ans Herz gelegt. Dazu finde ich die Thematik toll, wie du schon sagtest, sie einfach aktueller denn je. Und gerade vielschichtige Figuren, sind ebenfalls verdammt wichtig, damit ich dran bleibe. Habe vor, mir die Serie über die Sommermonate anzuschauen, da ist ja immer ein großes Serienloch und ich habe auch einfach mal die Zeit mich einer neuen Serie zu widmen.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Wobei ich zu Jessica Jones nun echt auch schon gemischte Meinungen gehört und gelesen habe. Viele schwärmen darüber so wie du, auch mein Bester war echt begeistert, andere fanden den Hype nicht gerechtfertigt. Ich mach mir aufjedenfall noch mein eigenes Bild von der Serie, jedoch mag ich es wenn die Helden, etwas untypischer sind und schlimmere Dinge, nicht einfach so vergessen werden. Ich finde es in vielen Serien unglaubhaft, das einige Figuren, manche Erlebnisse so schnell hinter sich lassen. Somit mag ich es immer sehr, wenn es Produzenten gibt, die das nicht tun.

    AntwortenLöschen
  4. Das Überkritische finde ich auch echt schlimm. Ich denke auch, dass man Buch und Film nicht 1:1 identisch sein können. Finde es auch schön, wenn andere Wendungen oder Ereignisse kommen. Man weiß ja zu Anfang auch nie wie die Schauspieler ausgewählt werden und ob man die sich auch im Buch so vorgestellt hat...

    Haha okay danke :D Grad bin ich noch mitten in Orange is the new black und Pretty Little Liars, aber danach mal schauen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Silke!

    Ich bin normalerweise nicht so der Serienfreak. Nur selten fange ich eine an :)
    Mr. Robot klingt allerdings sehr interessant :) Ich werde bestimmt mal reinschauen :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen

recent posts