Bücher kreativ in Szene setzen

Auf Instagram versammeln sich Bücherfreunde unter dem Hashtag #Bookstagram und frönen fröhlich ihrer Leidenschaft. Dabei werden Bücher kreativ und ästhetisch in Szene gesetzt. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich dabei auch der Hashtag #Shelfie. Dieser spielt offensichtlich auf das Wort Selfie an, hierbei zeigen Bücherfreunde aber ihre Bücherregale. Und die sind nicht selten sehr kreativ gestaltet. Der eine sortiert Bücher nach der Genres, andere gar nach Farben. Auch Bücher - Regenbogen kommen sehr gut an. Kein Wunder, dass die Wahl des richtigen Regals für Bücherfreunde keine Kleinigkeit ist.



So ein Regal und wie die Bücher darin angeordnet sind sagt viel über den Besitzer aus: Chaot oder Ordnungsliebhaber? Klare Linien oder eher verpielt? Es gibt unendliche Möglichkeiten sich auszutoben. Als erstes steht die Wahl des Regals an sich auf der Tagesordnung. Ein klassisches Regal kann ebenso schön hergerichtet werden wie ein eher modernes, vielleicht asymmetrisch geschnittenes Möbelstück (findet man z.B. online). Wer genug Platz hat kann sich möglicherweise auch mit dem Gedanken anfreunden, eine ganze Wand den Bücherregalen zu widmen. Ich persönlich habe mich für zwei einzelne Regale an gegenüber liegenden Wänden entschieden - mir war wichtig, dass der Raum nicht von den Regalen 'erdrückt' wird.

Wer nicht 'nur' Bücher im Regal stehen haben möchte kann das Ganze natürlich mit Dekorationsartikeln aufpeppen. Unter Bookstagrammern beliebt sind Funko Pop Figuren, die die Helden der liebsten Serien, Filme, Comics oder Videospiele darstellen. Auch ich habe mich vom Funko-Wahn anstecken lassen und nenne unter anderem Harry Potter -, Sailor Moon - und Star Wars Funko Pops mein eigen. Des Weiteren können dekorative Buchstützen einiges hermachen (zum Beispiel via Amazon). Ebenfalls oft gesehen: Lichterketten. Viele Leseratten kleben diese an den Regalböden fest und umranden so ihre Bücher damit. Klassiker wie Vasen, Kerzen oder Kunstblumen sind natürlich auch stets gerne gesehen.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schonmal ein #Shelfie gemacht? Sind eure Bücher nach einem besonderen System geordnet? Verratet es mir in den Kommentaren.

Mit freundlicher Zusammenarbeit mit Netzshopping.de

Kommentare:

  1. Von den Hashtags habe ich noch nichts mitbekommen :D Meine Bücher liegen aktuell ziemlich unsortiert kreuz und quer. Nächsten Wochenende wollte ich sie sortieren und in Szene setzen.

    AntwortenLöschen

recent posts