Look: Marina and the Diamonds (Special Guest: Donut)

Ich bin großer Fan der Künstlerin Marina Diamandis, die unter dem Pseudonym Marina and the Diamonds bekannt ist und Musik irgendwo zwischen Indie und Pop macht. Sie hat eine einzigartige Stimme, ihr Look hingegen ist sehr unterschiedlich, jedes Album kommt mit einem eigenen Stil daher. Dieser Look ist ein Tribut an ihr Album Electra Heart.


Ein bisschen Retro, ein bisschen Platik, ganz viel Pink - so sah Marinas Alter Ego Elektra Heart aus, eine Figur die sie für das gleichnamige Album verkörperte. Das Herz auf der Wange ein eindeutiges Erkennungszeichen. 


Waiting for the night fall, for my heart to light up
Oh baby I want you to die for, for you to die for my love
In the night your heart is full and by the morning empty
But baby I'm the one who left you, you're not the one who left me
- Radioactive, Marina and the Diamonds

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

recent posts