Sonntag, 25. März 2018

Gelesen: Paris von Megan Hess

Megan Hess Bücher zu Coco Chanel und New York habe ich euch bereits hier und hier vorgestellt. Ihr neustes Buch befasst sich mit der Stadt der Liebe, Paris. Megan Hess ist eine bekannte Illustratorin und Modezeichnerin, mit einem Faible für luxuriöse Orte. In Paris - Der Fashion- und Lifestyle -Guide, erschienen im Prestel Verlag, nimmt sie uns mit auf eine Reise durch eine ihrer liebsten Städte. Das Buch ist unterteilt in die Bereiche Unterwegs, Shopping, Übernachten und Essen & Trinken.



Wie bereits in ihrem Vorgängerbuch, in dem es um New York ging, richten sich ihre Tipps eher an gut betuchte Reisende und nicht an den typischen Backpacker Studenten. So kauft sie gerne bei Celine, Balmain und Kenzo ein und kommt in Hotels wie dem Four Seasons Hotel George V und dem Ritz Paris unter. Zwar sind ihre Tipps für mich daher nur bedingt von Nutzen, aber der Lebensstil den sie mit ihren Texten und Zeichnungen vermittelt ist einfach so schön anzusehen und man kommt ein wenig ins Träumen.



Das Buch ist wie die Vorgänger wunderschön aufgemacht und hat wie diese auch farbig umrandete Seiten, diesmal in Neongrün. Ein absoluter Hingucker, den man für 18 Euro erstehen kann.
Ich liebe Paris und dieses Buch weckt Erinnerungen an meinen letzten Ausflug in die französische Hauptstadt. Für alle frankophilen unter euch, die Bücher mit Schauwert mögen, ist dieser Band ein absolutes Must Have.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Blogger Template Created by pipdig